Clothes on Wheels

Rollende Kleiderspenden für Flüchtlinge in Griechenland.

Kleiderspenden auf Rädern. Mehr als 60.000 Flüchtlinge stecken aktuell in Griechenland fest. Nach der Zwangsräumung von Idomeni wurden die Menschen auf das ganze Land verteilt und leben jetzt in Militärlagern unter zum Teil katastrophalen Bedingungen. Der Winter steht vor der Tür und die Menschen in den Lagern werden frieren, wenn sie nicht rechtzeitig mit warmer Kleidung versorgt werden. Darum haben wir einen mobilen “Truck Shop” gebaut.

Mit dem Projekt wollen wir Winterkleidung und Schuhe in den Flüchtlingslagern in Nordgriechenland verteilen, die nur schlecht bis gar nicht auf den bevorstehenden Winter vorbereitet sind. Die Verteilung in unserem mobilen Kleiderspenden-Truck läuft über ein Registrierungssystem und eröffnet den Menschen die Möglichkeit, Kleidung frei auszuwählen und passende Größen zu finden.

Der Mobile Truck Shop ist ein Kollaborationsprojekt zwischen IHA, The Refugees Warehouse, und Team Bananas. Wir waren damit bereits in mehreren Camps und das bisherige Feedback ist großartig. Es zeigt uns, dass es um ein vielfaches würdevoller ist wenn Menschen die Möglichkeit und Zeit haben, das auszusuchen was Ihnen gefällt und was sie tatsächlich benötigen als dies bei anderen Verteilungsmethoden der Fall ist.

Wir sind wir gerade dabei unseren “Truck Shop” zu erweitern, um noch mehr geflüchtete Menschen in Griechenland möglichst schnell und umfangreich mit warmer Kleidung zu versorgen bevor die Kälte unerbittlich wird. Es ist eine riesige Aufgabe, verbunden mit sehr viel Arbeit, Koordination und endlosen Stunden im Kleiderlager.

Wir brauchen Euere Hilfe

Das “Clothes Project” basiert ausschließlich auf der Grundlage freiwilliger Spenden. Wenn Ihr uns dabei unterstützen könnt, schreibt mir bitte eine kurze Nachricht an mail@davidlohmueller.com und sagt, wie viel ihr spenden wollt. Ich antworte direkt mit verschiedenen Überweisungsmöglichkeiten. Jeder Euro hilft und ich sorge persönlich dafür, dass jeder Euro da ankommt, wo er wirklich gebraucht wird.

Vielen herzlichen Dank!

+++ Hinweis: Wir brauchen derzeit vor allem finanzielle Unterstützung für die gesamte Logistik vor Ort. Kleiderspenden benötigen wir auch, können wir momentan aber nur in Form von größeren und gut geplanten Hilfslieferungen entgegennehmen. Wer Kontakte zu Speditionen, Hilfskonvoi Initiativen hat oder einen größeren Transport organisieren möchte, kann sich sehr gerne bei mir melden.+++

Clothes on Wheels

Wo alles beginnt: Das “Refugee Warehouse” in Thessaloniki.

Clothes on Wheels

Team bananas recycling.

Clothes on Wheels

Aussortieren.

Clothes on Wheels

Alles hat seinen Platz.

Clothes on Wheels

Das Projekt erfordert jede Menge Planung und Organsiation.

Clothes on Wheels

Maßarbeit: Die Kleiderstangen für den Truck müssen passen.

Clothes on Wheels

Hoch hinaus.

Clothes on Wheels

Balance Akt.

Clothes on Wheels

Stille Beobachter.

Clothes on Wheels

Überblick.

Clothes on Wheels

Rückwärts einparken.

Clothes on Wheels

Los geht’s!

Clothes on Wheels

Unser “Kleiderladen” füllt sich.

Clothes on Wheels

Abhängen.

Clothes on Wheels

Schritt für Schritt.

Clothes on Wheels

Bis zu 2000 Kleidungsstücke passen in die rollende Boutique .

Clothes on Wheels

Master plan.

Clothes on Wheels

Morgenbesprechung.

Clothes on Wheels

Aufbruchstimmung: Das Begleitfahrzeug wird als Vorratsspeicher gepackt.

Clothes on Wheels

Schritt 1: Aufstellen der Schilder, die den Lagerbewohnern in verschiedenen Sprachen das Verteilungsystem erklären.

Clothes on Wheels

Schritt 2: Registrierung..

Clothes on Wheels

.. und Austeilen der Marken in Kleingruppen, um lange Warteschlangen zu vermeiden.

Clothes on Wheels

Schritt 3: Gone shopping ;)

Clothes on Wheels

Unsere mobiler “Truck Shop” unterwegs in den Flüchtlingslagern in Nordgriechenland.

Clothes on Wheels

Kleiderverteilung mit Würde: Jeder kann sich das raussuchen, was ihm passt und gefällt.

Clothes on Wheels

Begrüßungs Komittee.

Clothes on Wheels

Wartebereich: Chai-Tee für alle.

Clothes on Wheels

Jetzt kommen die Kleinen dran.

Clothes on Wheels

Kleidung in allen Größen.

Clothes on Wheels

Sieht gut aus.

Clothes on Wheels

Glückliche Mutter. Es geht mehr als nur darum, die Menschen mit Kleidern zu versorgen. Wir sind da für Euch. Wir haben Euch nicht vergessen.

Clothes on Wheels

Schau, was ich gefunden hab!

Clothes on Wheels

Eine warme Jacke. Der Winter kann kommen.

Clothes on Wheels

Auffüllen.

Clothes on Wheels

Öffnungszeiten: Tag und Nacht.

Clothes on Wheels

Bis alle etwas haben.

Clothes on Wheels

Der Vorteil von einem mobilen Kleidertruck. Man kann ihn überall hinstellen.

Clothes on Wheels

Von Camp zu Camp.

Clothes on Wheels

Der Nächste bitte.

Clothes on Wheels

Kleiderhaufen: Zurück im Lager heißt es wieder sortieren, sortieren, sortieren.

Clothes on Wheels

Mitten drin statt nur dabei: Charlotte aus England macht ganze Arbeit.

Clothes on Wheels


Manja, eine freiwillige Helferin aus Australien, die für mehrere Monate in Griechenland im Einsatz ist, ist eine der Hauptkoordinatoren und hat endlose Stunden und noch mehr Herzblut in das Kleider Projekt gesteckt.

Clothes on Wheels

Tagsüber halten die Temperaturen noch, doch nachts wird es bereits empfindlich kalt und der Winter wird kommen. Um unseren Truck zu erweitern und schneller Kleidung verteilen zu können, brauchen wir Euere Unterstützung.

 

Wir benötigen Euere Unterstützung.

Bitte helft uns, möglichst schnell und umfangreich die geflüchteten Menschen in Griechenland mit warmer Winterkleidung zu versorgen, bevor die Kälte hereinbricht und unerbittlich wird. Unsere mobiler Truck Shop basiert ausschließlich auf der Arbeit von freiwilligen Helfern und Spenden.

Wenn Ihr Euch einbringen oder das “Clothes Projekt” mit einer Geldspende unterstützen wollt schreibt mir schreibt mir bitte eine kurze Nachricht an mail@davidlohmueller.com und sagt, wie viel ihr spenden wollt. Ich antworte, direkt mit verschiedenen Überweisungsmöglichkeiten. Jeder Euro hilft und ich sorge persönlich dafür, dass jeder Euro da ankommt, wo er wirklich gebraucht wird. Vielen herzlichen Dank!

 

6 Responses to Mobile Truck Shop | Kleiderspenden auf Rädern

  1. Nyascha Heilemann sagt:

    Hi David,

    ich finde euer Projekt super und würde euch gerne finanziell unterstützen. Wie mache ich das am besten?

    Liebe Grüße und viel Kraft für eure Arbeit!

    Nya

  2. Josef sagt:

    Ich würd euch empfehlen eine direktere und einfachere Spendenmöglichkeit (link) für dieses großartige Projekt auf der Seite anzubieten.
    Super Sache auf jeden Fall. Macht weiter so!

  3. Natalie Herr sagt:

    Ich würde gerne mit dort hin fahren und vor Ort helfen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

a2xQNl

Please type the text above:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>