Pacitan

Klayar Beach bei Pacitan

Ich reise sechs Stunden holprig nach Pacitan. Das kleine Städtchen an der Küste Zentraljavas wurde mir vor kurzem von einem Zimmernachbarn empfohlen. Er hat nicht zu viel versprochen. Pacitan ist tatsächlich ein noch gänzlich unverbrauchtes Juwel. Touristisch betrachtet hat die Gegend hier wahrlich einiges zu bieten: Eine tolle Landschaft, traumhafte Buchten und Strände, eine ganze Reihe ordentlicher Surfspots und eine noch größere Reihe von spektakulären Kalksteinhöhlen. Trotz allem ist die touristische Infrastruktur vor Ort sehr überschaubar. In Anbetracht des wirtschaftlichen Potentials ist das  zwar einerseits verwunderlich aber andererseits auch irgendwie erfreulich. Der Ort bleibt dadurch unverstellt und authentisch und dadurch sehr reizvoll.

In dem einzigen Hostel des Städtchens findet sich während meines einwöchigen Aufenthaltes eine richtig nette Clique zusammen, bunt gemischt aus allen Herren Ländern. Wir gehen fast jeden Tag surfen, unternehmen Ausflüge, kochen und essen gemeinsam und verbringen die Abende in geselliger Runde – Internet gibt es nicht. Einfach gut.
Hier hole ich noch einmal Luft, bevor diese dann in den nächsten Tagen vermutlich erst mal ein wenig dünner werden wird. Dann geht es nämlich hoch auf Javas berühmte Vulkane!

Pacitan

Der Grund warum ich hier bin. Wellenreiten in Pacitan.

Pacitan

Unser Surfhostel von Weitem erkennbar.

Pacitan

Geht klar…

Pacitan

Mit Liebe.

Pacitan

Die Crew. Eine Woche lang Surfen, Ausflüge, Spielen, gemeinsam Essen,  – gute Zeiten!

Pacitan

Sitzplatzreservierung…

Pacitan

Hinab in die Höhle “Gua Gong”

Pacitan

Die Gegend um Pacitan ist bekannt für ihre vielen Kalksteinhöhlen.

Pacitan

Die spektakulärste ist die Höhle Goa Gong.

Pacitan

Bis ins tiefste Innere ist sie ausgeleuchtet in schillernden Farben.

Pacitan

Tagesausflug zum Klayar Beach.

Pacitan

Das kleine Highlight neben dem traumhaften Strand, türkisblauem Wasser, grünen Palmen, und….

Pacitan

… den bizarren Felsformationen….

Pacitan

… ist dieses Wasser speihende Blowhole.

Pacitan

Kalt erwischt.

Pacitan

Splash

Pacitan

Good times!

Pacitan

Wellenbad.

Pacitan

Windig

Pacitan

Kletterpartie.

Pacitan

Fröhliche Gesichter.

Pacitan

Surf in Sicht.

Pacitan

Und zum Sonnenuntergang ne Kokosnuss.

Pacitan

Schön.

Pacitan

Good Bye Pacitan

Getagged mit
 

3 Responses to Farbenfrohes Pacitan

  1. Kerstin & Micha sagt:

    Wow, die Strände sind ja der Hammer. Bin irgendwie durch die Suche über den Ijen auf deinem Blog gelandet. Wir haben leider nur 30 Tage Indonesien. Eigentlich stand meine Route. Du bist schuld… jetzt muss ich alles wieder über den Haufen werfen ;) Dein Blog ist so geil, bin gespannt was alles noch kommt…. oh man, 30 Tage… ich will mehr!!! Ich hatte eigentlich auch die Teeplantagen um Bandung auslassen wollen, nun hat mir dein Bericht dazu auch sehr gefallen. Was mach ich nur…. LG Kerstin

    • admin sagt:

      Hallo Kerstin,

      vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Ja, Indonesien ist halt ein wunderschönes und vielseitiges Land. Da fällt es schwer, sich zu entscheiden. Statt 30 Tage kann man dort auch locker mal 30 Monate bleiben! ;-) Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß bei der Reiseplanung und hoffe, Du bringst ein paar schöne Erlebnisse mit nach Hause!

  2. Anette Ruhle-Bäder sagt:

    Dein Artikel hat mir gut gefallen. Meine Tochter ist gerade in Pacitan. So konnte ich mir eine Vorstellung von dort machen. Danke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fm7k3D

Please type the text above:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>